Ausrüstung

Manchmal meint man, bei diesem Thema prallen Weltanschauungen aufeinander. Naturgemäß schwört jeder auf das, was sich bei ihm bewährt hat. Doch oft wird es Gleichwertiges, oder gar Besseres geben. Nur was spielt das für eine Rolle, wenn man zufrieden ist? In den Katalogen der Outdoor-Ausrüster wird man heute von einer Vielfalt geradezu erschlagen, die die Suche nach der optimalen Ausrüstung nicht gerade erleichtert. Nur wenigen ist es vergönnt, diese Vielfalt zu testen und dann das, aus ihrer Sicht, Optimale zu finden. Ein Normalverdiener kann sich nicht allzu viele Versuche leisten, angesichts der Beträge, die notwendig sind, um sich eine komplette Ausrüstung zu zulegen. Verreisen will man ja schließlich auch noch. Ganz sicher gibt es viel Gutes und Nützliches, aber mindestens genauso viel Unnötiges. Wer einmal erlebt hat, mit wie wenig Indianer im Dschungel oder Träger in den Anden auskommen müssen und mit welcher Routine sie ihr Leben meistern, fühlt sich schnell etwas “overequiped” angesichts der “überlebensnotwendigen” Einzelheiten, die man so mit sich herumschleppt. Andererseits bedeutet Outdoor nicht gleichzeitig Survival, und sofern der Platz es zulässt, muss der Aufenthalt draußen nicht zwangsläufig in Askese verlaufen. Ob man wirklich die für das Höhenbergsteigen und ähnliche Extreme konzipierte Leichtgewichtsausrüstung beim Wandern im Schwarzwald oder das GPS-Gerät bei Kanutouren auf der Fränkischen Saale braucht, muss jeder selbst entscheiden. Insofern ist auch das, was wir für uns als optimal erachten nur eine Meinung unter vielen. Allerdings haben wir unsere Ausrüstung in nahezu allen Klimazonen und oft unter extremen Bedingungen eingesetzt und können deshalb mit Fug und Recht behaupten, dass sie ihren Zweck erfüllt. Das ist das Einzige, worauf es ankommt! Es ist nicht notwendig, jedem Trend zu folgen. Qualitativ hochwertige und entsprechend gepflegte Ausrüstung hält über einen langen Zeitraum. Die folgende Aufstellung erhebt nicht den Anspruch, die Beste zu sein (obwohl wir bei manchem Teil schon diese Meinung haben). Es sind ganz einfach Dinge, die wir benutzen und die sich bewährt haben. Und es mag dem einen oder anderen bei der Zusammenstellung seiner Ausrüstung helfen.

Überblick